FAQs

An dieser Stelle erhalten Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen. Bei weiteren allfälligen Unklarheiten nehmen Sie bitte ungeniert mit uns Kontakt auf.

Muss sich der Ticket-Käufer registrieren, um ein Ticket zu kaufen?
Nein. Für den Ticketkauf ist keine Erstellung eines User-Accounts nötig.

Wie sieht es mit der Datensicherheit aus?
Der Shop ist auf einer eigenen Domain (z.B. tickets.meinedomain.ch) mit einer sicheren Verbindung (https) erreichbar. Die Daten lagern bei einem Schweizer Hosting-Provider.

Muss das Eintritts-Ticket ausgedruckt werden?
Kunden haben die Wahl: Sie können das Ticket direkt auf ihr Smartphone laden (Apple Wallet, Android PassWallet) oder als PDF herunterladen und ausdrucken.

Wie funktioniert die Ticket-Kontrolle am Event?
Das Scannen am Event erfolgt über eine Veranstalter App welche auf allen mobilen iOS und Android Geräten verfügbar ist und auch ohne permanente Internetverbindung funktioniert.

Welche Zahlungsarten werden angeboten?
Grundsätzlich sind alle gängigen Zahlungsarten möglich (Kreditkarten, TWINT, PostFinance, PayPal, Kryptowährungen, Rechnung/Vorauskasse etc.).

Wie hoch sind die Zahlungsgebühren?
Die Zahlungsgebühren (Kreditkarte, TWINT, etc.) variieren je nach Zahlungsmittel und Acquirer zwischen 1% und 2% zuzüglich einer Transakionspauschale zwischen 10 und 50 Rappen.

Wer trägt die Gebühren der verschiedenen Zahlungsarten?
Die Gebühren müssen vom Anbieter bzw. Veranstalter getragen werden. Die Wettbewerbskommission (WEKO) hat verfügt, dass alle Zahlungsmittel einheitlich behandelt werden müssen, damit der Preis gleich bleibt, egal, ob man bar oder mit Kreditkarte zahlt. Nur bei PayPal dürfen die Gebühren dem Kunden weiterverrechnet werden.

Darf ich die Kundendaten der Ticket-Käufer, welche über meinen Shop Tickets bezogen haben, weiterverwenden?
Ja. Diese dürfen für eigene Marketingaktivitäten weiterverwendet werden. Sie können die Daten entweder herunterladen, oder direkt mit MessagePlus weiter bearbeiten.

Ich habe einen lokalen Partner, welcher für mich in seinem Laden Tickets verkaufen möchte. Ist dies möglich?
Ja. Die Verkaufsstelle erhält ein Partner-Login und kann so online Tickets beziehen. Die Abrechnung der Einnahmen findet direkt zwischen Ihnen und der lokalen Vorverkaufsstelle statt.

Profitiere ich bei einer Kombination von Ticketshop und Gästemanagement?
Ja. Wenn Gästemanagement und Ticketshop zusammen genutzt werden, bezahlen Sie nur einmal eine Setup-Gebühr. Dasselbe gilt für die monatlichen Abo-Gebühren.

Haben die Abo's - wenn man sie bucht - eine Mindestlaufzeit?
Ja. Die Mindestlaufzeit beträgt 12 Monate. Ein Upgrade vom "Abo Basic" auf "Abo Pro" ist jederzeit möglich. Die Kündigungsfrist beträgt 30 Tage, auf Ende Monat.

Was ist MessagePlus?
MessagePlus ist ein Kommunkations-Tool für automatisierte E-Mails und SMS inklusive Adressdatenbank, welches sich optimal mit den TicketPlus Services kombinieren lässt. Wenn Sie ein TicketPlus Abo nutzen, erhalten Sie 50% Rabatt auf das MessagePlus-Abo.